Gründung der ZAG Ruhrhalbinsel

Gründung ZAG Ruhrhalbinsel Gruppenfoto
v.l.n.r.: Lukas Kern, Oliver Kern, Raja Pawlak, Fabian Kremer, Uwe Hesse, Maximilian Konstantin Karaiskas

Jusos auf der Ruhrhalbinsel bilden eine neue Zentrale Arbeitsgemeinschaft (ZAG).

ZAG Ruhrhalbinsel LogoAm 26.01.2020 haben sich Jungsozialist*innen von der Ruhrhalbinsel getroffen, um die ZAG Ruhrhalbinsel zu gründen. Dabei wurde Raja Pawlak als Sprecherin und Lukas Kern als ihr Stellvertreter gewählt. Weiter Mitglieder sind Fabian Kremer und Maximilian Konstantin Karaiskas.

Auch Oliver Kern, unser Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters 2020 und Mitglied im Vorstand unseres Ortsvereins, hat die Sitzung im Bootshaus Ruhreck begleitet und seine Glückwünsche für die Gründung ausgesprochen. Geleitet wurde die Versammlung von unserem Vorstandsvorsitzenden Uwe Hesse.

Wir begrüßen die Gründung der ZAG sehr und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Oliver Kern hat im Anschluss an die Versammlung betont, dass die Arbeit der Jusos in den Stadtteilen und in Essen unverzichtbar ist und die Grundlage für eine Verjüngung der Partei darstellt.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.